Alles, was du für

die Buchung wissen musst

Allgemeine Vertragsbedingungen gemäß Art. 1341 ZGB.

 

Reservierung:

Die Reservierung der Betten muss schriftlich per E-Mail oder Online über unsere Homepage erfolgen.

Für eine verbindliche Reservierung sind folgende Angaben verpflichtend: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Steuernummer, Daten der Ankunft und Abreise sowie die Anzahl der Gäste.

Die Reservierung wird mit der schriftlichen Reservierungsbestätigung von Seiten der Jugendherberge verbindlich. Sollte ein Angeld zur Bestätigung vorgesehen sein, so ist die Buchung erst nach dessen Bezahlung gültig.

 

Ankunftszeit:

Die reservierten Betten bleiben bis 18.00 Uhr am Anreisetag reserviert. Sollten die Betten bis dahin nicht belegt und die Rezeption nicht über eine spätere Ankunft in schriftlicher Form informiert worden sein, erlischt die Reservierung und die Betten werden an andere Gäste weitervermietet. Auf jeden Fall kommen die Stornogebühren zur Anwendung.

 

Zahlung:

Die Zahlung für den Aufenthalt in der Jugendherberge ist spätestens bei Anreise fällig, sofern keine Rechnung im Voraus gestellt wird. Die Jugendherberge behält sich in jedem Fall das Recht vor, bei der Buchung ein Angeld zur Bestätigung (bis zu 100 % des Gesamtbetrages) zu verlangen. Sollte das Angeld zur Bestätigung nicht bis zum vereinbarten Termin auf dem angegebenen Bankkonto eingegangen sein, verliert die Reservierung ihre Gültigkeit.

Die Zahlung kann in bar (max. € 1.999,99-) per Bank- oder Kreditkarte erfolgen.

 

Stornogebühren für Einzelreisende (eine Person):

Die Stornierung einer Buchung ist schriftlich mitzuteilen. Der Rücktritt gilt als erklärt, wenn die schriftliche Mitteilung der Jugendherberge zugegangen ist und diese von der Jugendherberge bestätigt wurde.

Folgende Stornogebühren kommen zur Anwendung:

  • Stornierung bis spätestens 4 Tage vor Anreise: keine
  • Stornierung 3 bis 2 Tage vor Anreise: 50 % des Gesamtrechnungsbetrages
  • Stornierung 1 Tag bis Ankunftstag: 100 % des Gesamtrechnungsbetrages

Werden nicht alle gebuchten Betten belegt bzw. storniert, bezieht sich die Stornogebühr von 100% auf den vereinbarten Preis für die nicht belegten bzw. stornierten Betten. Als vereinbarter Preis gilt jener für Unterkunft, Verpflegung und etwaige andere vereinbarte Dienstleistungen.

 

Stornogebühren für kleine Gruppen (zwischen zwei und zehn Personen):

Als kleine Gruppen werden gemeinsam reisende Personen betrachtet, die vom Besteller und vom Beherberger als eine Einheit angesehen werden, bzw. aus maximal 10 Personen bestehen.

Die definitive Anzahl der Gäste muss bis spätestens 20 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag der Jugendherberge schriftlich mitgeteilt werden.

Sollte eine Stornierung anfallen, ist auch diese schriftlich mitzuteilen. Der Rücktritt gilt als erklärt, wenn die schriftliche Mitteilung von der Jugendherberge bestätigt wurde.

Bei Stornierung der gesamten Gruppe bzw. einzelner Gruppenmitglieder fallen folgende Stornogebühren an:

  • Stornierung bis spätestens 20 Tage vor Anreise: keine
  • Stornierung 20 bis 7 Tage vor Anreise: 50 % des Gesamtrechnungsbetrages
  • Stornierung 6 bis 2 Tage bis Ankunftstag: 80 % des Gesamtrechnungsbetrages
  • Stornierung 1 Tag bis Ankunftstag: 100 % des Gesamtrechnungsbetrages

Werden nicht alle gebuchten Betten belegt bzw. storniert, bezieht sich die Stornogebühr von 100% auf den vereinbarten Preis für die nicht belegten bzw. stornierten Betten. Als vereinbarter Preis gilt jener für Unterkunft, Verpflegung und etwaige andere vereinbarte Dienstleistungen.

 

Stornogebühren für große Gruppen (ab elf Personen):

Als große Gruppen werden gemeinsam reisende Personen betrachtet, die vom Besteller und vom Beherberger als eine Einheit angesehen werden, bzw. aus mindestens 11 Personen bestehen.

Die definitive Anzahl der Gäste muss bis spätestens 45 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag der Jugendherberge schriftlich mitgeteilt werden.

Sollte eine Stornierung anfallen, ist auch diese schriftlich mitzuteilen. Der Rücktritt gilt als erklärt, wenn die schriftliche Mitteilung von der Jugendherberge bestätigt wurde.

Bei Stornierung der gesamten Gruppe bzw. einzelner Gruppenmitglieder fallen folgende Stornogebühren an:

  • Stornierung 60 bis 45 Tage vor Anreise (Gruppen ab 30 Personen): 200 € Verwaltungsspesen
  • Stornierung bis spätestens 45 Tage vor Anreise (Gruppen bis 29 Personen): keine
  • Stornierung 45 bis 30 Tage vor Anreise: 30 % des Gesamtrechnungsbetrages
  • Stornierung 29 bis 10 Tage bis Ankunftstag: 60 % des Gesamtrechnungsbetrages
  • Stornierung 9 bis 2 Tage bis Ankunftstag: 80 % des Gesamtrechnungsbetrages
  • Stornierung 1 Tag bis Ankunftstag: 100 % des Gesamtrechnungsbetrages

Werden nicht alle gebuchten Betten belegt bzw. storniert, bezieht sich die Stornogebühr von 100 % auf den vereinbarten Preis für die nicht belegten bzw. stornierten Betten. Als vereinbarter Preis gilt jener für Unterkunft, Verpflegung und etwaige andere vereinbarte Dienstleistungen.

 

Storno-Bedingungen Covid:

Sollten die Grenzen an Ihrem Reisetermin geschlossen sein, eine Auslandsreisewarnung für Südtirol bestehen oder es sonstige behördliche Maßnahmen geben, die eine Anreise verhindern, kann die Buchung vor Anreise kostenlos storniert werden. Für die restlichen Reisen bleiben unsere normalen Stornobedingungen aufrecht.

 

Vorzeitige Abreise:

Bei vorzeitiger Abreise sind die in der Jugendherberge verbrachten Tage sowie 100 % des vereinbarten Preises für jene Tage bzw. Dienstleistungen fällig, die gebucht, aber nicht in Anspruch genommen wurden.

 

Packages und Spezial-Angebote:

Bei Packages und Spezial-Angeboten können die Buchungs- und Stornierungsbedingungen von den hier angegebenen Bedingungen abweichen, sofern bei den Packages und Angeboten anders angegeben.